Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Inhalt der Jg. vor 1993 > 916  

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
Display PRINT friendly version

XXI. Folge 1969 Freiburg, Dezember 1969 Nummer 77/80

Beiträge zur Förderung der Freundschaft zwischen dem Alten und dem Neuen Gottesvolk im Geiste beider Teftamente
Seite
1. Schalom. Der katholische Erzieher und die Begegnung zwischen Christen und Juden. Vortrag, gehalten von Msgr. John M. Oesterreicher, Direktor des Institute of Judaeo-Christian Studies, Seton Hall University/New Jersey, 10.4.1969 l 1
2. Vladimir Solovjov und unsere Lage. Von Dr. David Flusser, Professor für Neues Testament an der Hebräischen Universität Jerusalem 8
3. Lasst uns einander begegnen als Kinder Abrahams. 11
  I. Warum kein Friede im Heiligen Land? Zwei Ansprachen von Kardinal Richard Cushing, Erzbischof von Boston, vom 13.3. und l.10.1969. 11
  II. Ein versöhnendes Wort an die feindlichen Brüder in der Heiligen Stadt. Predigt des anglikanischen Erzbischofs George Appleton anlässlich seiner Einsetzung in Jerusalem, gehalten in der St. George’s Kathedrale am 23. März 1969 14
4. Der Christliche Kommentar und christlich-jüdische Begegnung in Israel. 15
  I. „Der Christliche Kommentar“ in der „Jerusalem Post“ 16
  II. Papst Paul VI. empfängt den israelischen Außenminister Abba Eban am 6.10.1969 17
  III. Der 5. Weltkongress für die Wissenschaft des Judentums in Jerusalem. Eine Stätte der Begegnung von jüd. und chr. Gelehrten, Jerusalem, August 1969 19
  IV. Die Kirchenmusik – Festspiele von Abu Gosch 20
5. Aus dem Nahen Osten 22
  I. Abba Eban, Außenminister des Staates Israel, in der Vollversammlung der UNO am 19.9.1969: Bemühungen um den Frieden 22
  II. Britische Regierungsansichten: 30
    A. Aus den Reden des britischen Außenministers Michael Stewart vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen vom 22.9. und vom 30.10.1969 30
    B. Tischrede zum Balfour-Tag in Tel Aviv, 1.11.1969, von Staatsminister George Thomson, M. P. 33
  III. Was die Palästinenser wollen 36
  IV. Der israelische Preis für den Frieden 39
  V. Die arabischen Flüchtlinge 41
  VI. Israel und neue Linke. Von Pfr. M. Stöhr, Ev. Akademie Arnoldshain 44
  VII. Das „reaktionäre“ Israel und die „progressiven“ Araber. Brief aus Israel an einen linksstehenden Freund 45
  VIII. „... Wie kann man die Araber zur Liebe zwingen?“ Herbst 1922: Felix Weltsch, Bibliothekar der Universitätsbibliothek in Prag, an Hugo Bergmann, Leiter der Universitätsbibliothek in Jerusalem 49
  IX. Was bedeutete uns Jerusalem in dieser Nacht? Aus: Y. Lev: „Ich hasse den Krieg“ 50
6. Vermächtnis des 20. Juli 1944. Die Gedenkrede des Bundespräsidenten Dr. Heinemann zum 25. Jahrestag 1969 ... 51
  John M. Oesterreicher: Gebet in Yad Vashem 53
7. Die Probleme des Widerstandes 1933–45 in Europa und Deutschland und ihre Darstellung in Geschichtsbüchern der Bundesrepublik. Vortrag von OSt.-Rat L. Mattheiß, Freiburg, auf der Tagung des Kultusministeriums in Verbindung mit der Fédération Belge des Professeurs d’Histoire, dem Südwestdt. Lehrerverband für Geschichte und Politische Wissenschaften in der Staatl. Akademie Calw, Juli 1969 . 54
8. Darstellung von Juden in der christlichen Kunst. Von Dr. Willehad P. Eckert OP (Lexikon für Christliche Ikonographie, Bd. II). Mit 3 Abb. 57
9. Rundschau (u. a.: Der Brand in der Al-Aksa-Moschee. – Hoffnung auf Rom. – Juden in der deutschen Literatur) 59
10. Literaturhinweise (s. u.) 83
11. Aus unserer Arbeit (u. a.: Yad Vashem. – Ein Versuch mit dem „kleinen Frieden“. Streiflicht von Israel-Reise 9) 135
  Nachtrag: Überlegungen und Vorschläge zur Anwendung der Konzilserklärung ,Nostra Aetate Nr. 4’(Auszüge aus einem Entwurf) mit Erläuterungen 139
12. Systematische Übersicht über die Literaturhinweise 143
13. Systematisches Register über den Inhalt zu FR XXI 144
14. Personenregister zu FR I–XXI I–L  
  Literaturhinweise:  
  

Balthasar, Hans Urs von:

Herrlichkeit. Eine theologische Ästhetik (Odilo Kaiser)

Bardtke, Hans:

Bibel, Spaten und Geschichte (Karl Fr. Krämer)

Bargebuhr, Frederick P:

The Alhambra, a Cycle of Studies on the 11th Century in Moorish Spain (Robert Weltsch)

Boecker, Hans Jochen:

Die Beurteilung der Anfänge des Königtums in den deuteronomistischen Abschnitten des 1. Samuelbuches (Ernst Ludwig Ehrlich)

Döblin, Alfred:

Reise in Polen (Angela Rozumek)

Ehrhardt, Arnold A. T.:

Politische Metaphysik von Solon bis Augustin (Walter Lipgens)

Früchtel, Ursula:

Die kosmologischen Vorstellungen bei Philo von Alexandrien (Rudolf Pesch)

Fuss, Werner:

Die sogenannte Paradieserzählung. Aufbau, Herkunft und theologische Bedeutung (Karl Fr. Krämer)

Grossmann, Kurt R.:

Die Emigration – Geschichte der Hitler-Flüchtlinge, 1933–1945 (Robert M. W. Kempner)

Jäckel, Eberhard:

Hitlers Weltanschauung. Entwurf einer Herrschaft (Ernst Ludwig Ehrlich)

Kempner, Robert M. W.:

Das Dritte Reich im Kreuzverhör. Aus den unveröffentlichten Vernehmungsprotokollen des Anklägers (Ernst Ludwig Ehrlich)

Kraus, Hans-Joachim:

Geschichte der historisch-kritischen Erforschung des Alten Testaments (Ernst Ludwig Ehrlich)

Lasker-Schüler, Else:

Lieber gestreifter Tiger. Briefe (Willehad P. Eckert)

Meier, Kurt:

Kirche und Judentum. Die Haltung der evangelischen Kirche zur Judenpolitik des Dritten Reiches (Willehad P. Eckert)

Sandmel, Samuel:

The First Christian Century in Judaism and Christianity (Ernst Ludwig Ehrlich)

Vogel, Rolf:

Deutschlands Weg nach Israel. Dokumentation mit einem Geleitwort von Konrad Adenauer (Robert M. W. Kempner)

Weippert, Manfred:

Die Landnahme der israelitischen Stämme in der neueren wissenschaftlichen Diskussion (Karl Fr. Krämer)

Beilage Unser Anliegen in Predigt und Katechese; Skizze einer Sonntagspredigt zum Verständnis unserer alt- und neutestamentlichen Bibeltexte. Von P. Reinhold Oepen OFM

Herausgegeben (mit Unterstützung der Deutschen Bischofskonferenz und des Deutschen Caritasverbandes e. V.) von Dr. Willehad Paul Eckert OP, Dr. Rupert Gießler, Msgr. Dr. Georg Hüssler, Dr. Ludwig Kaufmann SJ, Dr. Gertrud Luckner, Karlheinz Schmidthüs, Prof. Dr. Anton Vögtle.


top