Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Inhalt der Jg. vor 1993 > 903  

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
Display PRINT friendly version

II. Folge 1949/1950 Freiburg, April 1950 — Nummer 7

Rundbrief zur Förderung der Freundschaft zwischen dem alten und dem neuen Gottesvolk im Geiste der beiden Testamente
 
  
Seite
1.Palästina und die Heiligen Stätten 
 a) Eine Ermahnung Papst Pius XII. zum Gebet für das Heilige Land3
 b) Die Heiligen Stätten, von P. Démann3
 c) Ein Brief über die Lage der Christen in Palästina4
 d) Zur Frage der Internationalisierung Jerusalems5
2.Israelische Selbstkritik 
 a) Ein heilig Volk5
 b) Kulturkampf6
 c) Interview mit Martin Buber7
 d) Israels geistige Sendung. Zur Auseinandersetzung Thieme-Buber von Schalom Ben-Chorin8
3.Ein Verbrechen, das beispiellos dasteht. Kardinal Graf Preysings Hirtenwort gegenRassenhaß und für Wiedergutmachung vom 9. November 19498
4.Das Mysterium Israels. Gottes Wort über die Juden in Pauli Römerbrief (II. Teil)9
5.Von der „Judenmission“ zum „Dienst für Kirche und Israel“. Eindrücke von der Kasseler Studientagung „Kirche und Judentum“14
6.Echo und Aussprache 
 a) Aus der Antwort der Herausgeber an einen Theologen auf dessen Abbestellungsbrief15
 b) Freundschaft oder Missionsarbeit?15
7.Rundschau (u. a. Jüdische Jugend befragt Karl Barth)17
8.Kleine Nachrichten (u. a. Deutscher Pfarrer und belgischer Priester in Israel)21
9.Literaturhinweise (u. a. Wilkinson, Was hat Gott mit den Juden vor?)23
10.Aus unserer Arbeit24

Hrsg. von Dr. Rupert Giessler, Msr. Kuno Joerger, Dr. Gertrud Luckner, Dr. Karlheinz Schmidthues, Prof. Karl Thieme Geschäftsstelle: Dr. Gertrud Luckner, Freiburg i. Br., Deutscher Caritas-Verband, Werthmannplatz 4


top