Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Inhalt der Jg. vor 1993 > 901  

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
Display PRINT friendly version

I. Folge, Freiburg, Juli 1949 — Nummer 4

Rundbrief zur Förderung der Freundschaft zwischen dem alten und dem neuen Gottesvolk im Geiste der beiden Testamente
 
  
Seite
1.Jerusalem und die heiligen Stätten 3
 a) Redemptoris nostri“. Enzyklika Papst Pius XII. über die heiligen Stätten in Palästina vom Karfreitag 1949 3
 b) Predigt des anglikanischen Erzbischofs Dr. Garbett von York über Palästina vom Ostersonntag 1949 4
 c) Vorschläge der Vertretung des Staates Israel über Jerusalem vor dem ad hoc politischen Committee der Vereinigten Nationen vom 5. Mai 1949 5
2.Erbstück aus der Synagoge in christlicher Liturgie, von Prof. P. Jos. A. Jungmann S.J., Innsbruck 7
3.„Bessere menschliche Beziehungen“. Der erste deutsche Kongreß des Internationalen Rates von Christen und Juden in Münzen vom 30. und 31. Mai 1949 8
4.Rundschau (u. a. Übergriffe gegen die Kirche in Israel?) 10
5.Kleine Nachrichten (u. a. „Das Amt der alten jüdischen Propheten“) 12
6.Echo und Aussprache (u. a. „Israel oder Jesus?“) 13
7.Literaturhinweise (u. a. Martin Buber, Gog und Magog) 16
8.Aus unserer Arbeit 18

Hrsg. von Dr. Rupert Giessler, Msr. Kuno Joerger, Dr. Gertrud Luckner, Prof. Karl Thieme. Geschäftsstelle: Dr. Gertrud Luckner, Freiburg i. Br., Deutscher Caritas-Verband, Werthmannplatz 4


top