Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Archiv Neue Folge > 1996 > 340  

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge
1993/94
1995
1996
1997
1998
1999
2000
PDF-Dateien ab 2001

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
Display PRINT friendly version
Neusner, Jacob

Judaism without Christianity

An Introduction to the System of the Mishnah. Ktav, Hoboken 1991. xxi, 138 Seiten.

Das vorliegende Buch gibt einen guten Überblick über die um 200 n. Chr. abgeschlossene Mischna. Der Verfasser zeigt, wie die Juden sich nach den Katastrophen von 70 und 135 eingerichtet haben. Die Mischna bietet einem durch Katastrophen verstörten Volk eine Möglichkeit, nach Abschluß der heiligen Schrift weiterzuleben, wobei hier ein dialektisches Problem vorliegt. Einerseits bezieht sie sich auf die hebräische Bibel, andererseits führt sie sie weiter, geht über sie hinaus, ohne ihre Autorität in Frage zu stellen. Das Buch bietet daher eine lebendig geschriebene Einleitung in das Wesen der Mischna und ist, wie vom Verfasser nicht anders zu erwarten, anregend geschrieben. Eine deutsche Übersetzung wäre sicher recht nützlich.

Ernst Ludwig Ehrlich


Jahrgang 3/1996 Seite 62