Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Mitteilungen > 1362  

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
Display PRINT friendly version

In eigener Sache

20 Jahre sind vergangen seit der Wiederbegründung des Freiburger Rundbriefs als Neue Folge, 65 Jahr seit seiner Begründung durch Gertrud Luckner im August 1948, 68 Jahre seit dem Ende der NS-Herrschaft.

Doch Antijudaismus und Antisemitismus sind noch und wieder virulent. Dem Freiburger Rundbrief bleibt darum Nostra aetate Nr. 4 – im Jahre 1965 vom Zweiten Vatikanischen Konzil verabschiedet – auch zukünftig Aufgabe und Verpflichtung.

Um diese Aufgabe zu realisieren, vertrauen wir auch weiterhin auf Ihre großzügige finanzielle Unterstützung.


Jahrgang 20 / 2013, Heft 2, Umschlagseite 4.