Freiburger Rundbrief Freiburger Rundbrief
    Archiv Neue Folge > 2000

Home
Leseproben

Inhalt Neue Folge
Archiv Neue Folge
1993/94
1995
1996
1997
1998
1999
2000
PDF-Dateien ab 2001

Inhalt der Jg. vor 1993
Archiv vor 1986

Gertrud Luckner
Bestellung/Bezahlung
Links
Artikel
Mitteilungen
Rezensionen
 
XML RSS feed
 
 
  <<<   1  2  3  4    >>>
Schuldbekenntnis
In seiner Ansprache bei der Generalaudienz am 1. September 1999 äußerte sich Papst Johannes Paul II. zur vielfältigen Schuld der Kirche, die, wenngleich im folgenden Text nicht wörtlich erwähnt, auch die große Schuld der Kirche dem jüdischen Volk gegenüber beinhaltet.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 784

Eberhard Schockenhoff
Weshalb ein Schuldbekenntnis der Kirche Sinn hat
Auf der Generalversammlung der Gärres-Gesellschaft in Potsdam Ende September 1999 wurde im Zusammenhang mit dem Thema der Schuldproblematik die Sinnhaftigkeit eines päpstlichen Schuldbekenntnisses der Kirche angezweifelt. E. Schockenhoff sprach sich in seinem Referat und später in einem Leserbrief an die Frankfurter Allgemeine Zeitung (20.10.1999, s. u.) für die positive Bedeutung eines Schuldbekenntnisses der Kirche aus.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 785

Kalman Yaron
Jude-Sein und Israeli-Sein
Tel Aviv und Jerusalem zeigen die zwei Gesichter Israels: Tel Aviv, die welt-bürgerliche Metropole der liberalen Israelis; Jerusalem, die ewige Hauptstadt mit dem Charme eines jüdischen Steil, bestimmt von Synagogen, Toraschulen und heiligen Orten. Während die ultraorthodoxen Juden (Charedim) Jiddisch benützen, sprechen die anderen Hebräisch.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 786

Josef Norbert Rudel
Sie kamen heim und schrieben deutsch
Vor mehr als sechs Jahrzehnten, bei Hitlers Machtantritt, versuchten jüdische Künstler und Schriftsteller aus Deutschland, Österreich und aus ehemaligen k. u. k. Provinzen wie Mährisch-Ostrau und der Bukowina ihr Leben zu retten, indem sie in die wenigen Länder, die ihnen Asyl gewährten, auswanderten.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 787

Ausländerdiskussion in Österreich
Nach der Nationalratswahl am 3. Oktober 1999 und dem Wahlsieg der rechts-populistischen FPÖ unter Jörg Haider als zweitstärkste Partei hat sich in Österreich die Auseinandersetzung mit Rassismus, Minderheitenhetze und Neo-Nazismus zugespitzt.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 788

Bernhard Grümme
Das Judentum — eine vergessene Größe?
1999 wurden vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen neue Richtlinien und Lehrpläne für den katholischen Religionsunterricht (Sekundarstufe II — Gymnasium/Gesamtschule) herausgegeben. Dieser Beitrag untersucht die Richtlinien aus der Sicht des christlich-jüdischen Dialogs.
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 789

Riegner, Gerhart M.
Ne jamais désespérer
Das besondere Buch. Rezension von Clemens Thoma
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 790

Baumann, Arnulf H. (Hg.)
Auf dem Wege zum christlich-jüdischen Gespräch
Rezension von Ruth Ahl
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 791

Corbach, Dieter
6.00 Uhr ab Messe Köln-Deutz
Rezension von Hildegard Schernus
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 792

Fink, Ida
Notizen zu Lebensläufen
Rezension von Herbert Winklehner
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 793

Ginzel, Günther B. / Fessier, Günter (Hrsg.)
Die Kirchen und die Juden
Rezension von Bernd Feininger
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 794

Kraus, Elisabeth
Die Familie Mosse
Rezension von Evelyn Adunka
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 795

Leimkugel, Frank
Wege jüdischer Apotheker
Rezension von Silvia Käppeli
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 796

Lilienthal, Ulrich / Stiehm, Lothar (Hg.)
Den Menschen zugewandt
Rezension von Michael Gormann-Thelen
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 797

Lohrbächer, Albrecht / Ruppel, Helmut u. a. (Hg.)
Schoa — Schweigen ist unmöglich
Rezension von Ernst Ludwig Ehrlich
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 798

Mendes-Flohr, Paul
German Jews: A Dual Identity
Rezension von Anat Feinberg
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 799

Müller, Klaus / Strom, Theodor (Hg.)
Diakonie im Dialog mit dem Judentum
Rezension von Wieland Zademach
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 800

Rothschild, Fritz A. (Hg.)
Christentum aus jüdischer Sicht
Rezension von Klaus Nagorni
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 801

Scholl, Norbert
Ein Bestseller entsteht: Das Matthäus-Evangelium
Rezension von Alwin Renker
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 802

Seebass, Horst
Genesis I. Urgeschichte. Gen 1,1-11,26
Rezension von Wilhelm Schwendemann
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 803

Trummer, Peter / Pichler, Josef (Hg.)
Heiliges Land beiderseits des Jordans
Rezension von Robert Oberforcher
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 804

Berichte Heft 2 Jg 7/2000
Weltgipfel der Religionen: Schlußbotschaft; Galut — Das jüdische Exil in seinen Deutungen; Neue Präsidenten: Paul Spiegel und Henri Hajdenberg
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 805

In memoriam
Oscar Cullmann (1902-1999); Eugen Walter (1906-1999)
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 806

Leser-Echo
2000-04-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 808

Clemens Thoma
Die große Versöhnungsbitte der katholischen Kirche
Schon vor dem 12. März 2000, dem Tag, an dem Papst Johannes Paul II. im Rahmen einer Eucharistiefeier im Petersdom ein deutliches Schuldbekenntnis der Katholischen Kirche ablegte, war viel Unruhe und Unsicherheit in die Welt hineingestreut worden. Im Vatikan und in der theologischen Welt wurden empfindliche Fragen gestellt: Wird da nicht die päpstliche Unfehlbarkeit untergraben?
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 809

Clemens Thoma
Der Papst in Ägypten, Jordanien, den palästinensischen Gebieten und in Israel
Die Reisestationen des Papstes im Nahen Osten
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 810

Nico Sonnevelt
Das christliche Bekenntnis zu Israel in der Kirchenordnung der reformierten Kirchen in den Niederlanden
In der Kirchenordnung und im Leben der Gemeinden der Niederländischen Reformierten Kirche (de Nederlandse Hervormde Kerk) spielt ,Israel‘ eine besondere Rolle. Gezwungen und inspiriert durch die Erfahrungen der deutschen Besatzung (1940-1945) haben sich weitsichtige Theologen und Kirchenführer sofort nach Kriegsende aufgemacht, die Kirche aus ihrem antijüdischen Exil herauszuführen und schrittweise zu einem zeitgemäßen Bekenntnis für die Stellung der Juden beizutragen.
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 811

„Gepriesen sei der Herr, daß er mich heute hier sein läßt.“
Zum 27. Januar 2000, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, hatte der Deutsche Bundestag den jüdischen Friedensnobelpreisträger Elie Wiesel zur Feierstunde im Reichstagsgebäude in Berlin eingeladen.
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 812

Johannes Rau
Im Angesicht des Volkes Israel verneige ich mich
Als erster deutscher Bundespräsident hielt Johannes Rau am 16. Februar 2000 vor der Knesset in Jerusalem eine bewegende Rede in deutscher Sprache. Die Sitzung des israelischen Parlaments war zu seinen Ehren einberufen worden. Die Rede in gekürzter Form.
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 813

Ernst Ludwig Ehrlich
Das Verhalten der katholischen Kirche in der Schweiz während des Zweiten Weltkriegs und heute
Ein Kommentar zur Erklärung der Schweizer Bischofskonferenz vom 14. April 2000
2000-07-01 Archiv Neue Folge > 2000 > 814

top

  <<<   1  2  3  4    >>>